Deutscher Frauenkongreß für den Frieden

Gründungsversammlung des demokratischen Frauenbundes Deutschlands

Aufruf zur Gründung des demokratischen Frauenbundes Deutschlands

An die deutschen Frauen!

Über alle Unterschiede der Weltanschauung, der religiösen Bekenntnisse und der sozialen Stellung hinweg wird der Demokratische Frauenbund Deutschlands für den Frieden, die Einheit und den Wiederaufbau Deutschlands wirken.

Es ist Frauenschicksal und Frauenaufgabe, Leben zu geben und weiterzutragen, Glück und Freude zu bereiten, nicht aber an der Zerstörung von Leben, Hab und Gut teilzunehmen.

Wir Frauen kämpfen leidenschaftlich für einen dauerhaften Frieden, denn wir wissen, daß in der ganzen Welt die Frauen und Mütter an den Leiden des Krieges am schwersten tragen, seine Folgen am tiefsten empfinden. Deshalb setzen wir uns mit ein für die Überwindung aller zerstörenden und reaktionären Kräfte, für die Beseitigung von Militarismus und Hitlerismus.

Wir wollen uns und unsere Kinder erziehen zu Kämpfern für den Frieden und zu echten Demokraten.

Durch unsere Mitwirkung auf der Grundlage gleicher Rechte und gleicher Pflichten für Mann und Frau wollen ein neues staatsbürgerliches, wirtschaftliches und kulturelles Leben in Deutschland formen.

Unser Beitrag an der Wiedergutmachung möge zur friedlichen Verständigung mit den fortschrittlichen Frauen aller Länder und zur Hebung des Ansehens Deutschlands in der Welt verhelfen. Mit allen unseren Kräften werden wir Frauen lebendigen Anteil nehmen an der Schaffung einer friedlichen und glücklichen Zukunft unserer Kinder und aller kommenden Generationen. Wir dürfen niemals mehr zulassen, daß über Deutschlands Gestaltung und Geschicke ohne uns Frauen entschieden wird. Wir werden von jetzt an mitwissen, mitverantworten und mitbestimmen. Deutsche Frauen, unser Friedenswille und unsere Kraft wachsen mit unserer Einigkeit im

DEMOKRATISCHEN FRAUENBUND DEUTSCHLANDS !

Kommt zu uns, werdet Mitglied!

Berlin, den 9. März 1947